top of page

Hahn Martin gewinnt vor Sissi und Franzl

Die Gewinner des diesjährigen Narzissenfests in der Kategorie Neue Gestelle stehen fest: Bei strahlendem Sonnenschein wurden die Figuren am heutigen Narzissenfestsonntag am Grundlsee präsentiert. Der Hahn namens Martin vom Team Thomas Feldhammer und Franz Loitzl holte sich den ersten Platz, gefolgt vom Kaiserpaar von Österreich, die Figur der Frühstückspension Josefinum. Platz drei belegte der Ausseer Pleß von Benedikt Winkler und Freunden. Die Preisträger der Kategorien Alte Gestelle, Junioren, originellste Idee und schönste Ausführung werden nach 18 Uhr bekannt gegeben. www.narzissenfest.at    


Bild 1: Thomas Feldhammer, Tochter Julia Feldhammer und Franz Loitzl (v.l.) vor dem stolzen Hahn namens Martin

Bild 2: Der Hahn namens Martin am Grundlsee 

Bild 3: Das Kaiserpaar von Österreich belegt in der Kategorie Neue Gestelle Platz 2.

Bild 4: Die Ausseer Pleß, eine traditionelle Figur aus dem Ausseer Fasching, freut sich über Platz drei. 


Fotocredit: Stefanie Sima, Narzissenfestverein



Komentarze


bottom of page